Krippenverein
Wattens

Chronik

1978 - Gründungsjahr des Krippenvereins Wattens

Bilder überspringen
Gründungsobmann Günther Kerle
Gründungsobmann Günther Kerle
Kassier in den Gründungsjahren: Hans Schindl
Kassier in den Gründungsjahren: Hans Schindl

 Am 17.März 1978 fand in Wattens, im Gasthof „Goldener Adler“, die Gründungsversammlung  der Ortsgruppe Wattens der Krippenfreunde Österreichs statt.
Der Einladung des Proponentenkomitees folgten Ehrengäste und Krippenfreunde aus Wattens und einigen umliegenden Gemeinden.

Hauptschullehrer Karl-Heinz Geisler, der Leiter der vorangegangenen zwei Krippenkurse der Volkshochschule Wattens konnte Herrn Pfarrer Josef Purtauf, Herrn Vzbm. Otto Mair, Herrn Guido Mark (Kulturreferent der Gemeinde Wattens), Gemeinderat Dir. Franz Troppmair (Direktor der Raika Wattens), Herrn Dir. Willi Cassan (Leiter der Hauptschule 2 und der Volkshochschule Wattens) begrüßen.
Von Seiten der Krippenfreunde Österreichs folgten der Einladung Herr Paul Flatz (Verbandsobmann), Herr Ing.Jörg Dreschke (Obmannstellvertreter), Herr Peter Mazagg (Geschäftsführer), Herr Ing.Lercher(Pressereferent) und Herr Walter Spörr(Kassier).

Der Obmann des Proponentenkomitees Herr Günther Kerle führte in seiner Ansprache an, daß es über die zwei Krippenkurse der Volkshochschule Wattens zur Gründung des Vereins kam. Insbesonders hob er die Leistung des Kursleiters Karl-Heinz Geisler und das wohlwollende Entgegenkommen des Herrn Dir.Willi Cassan hervor.
Verbandsobmann Paul Flatz erklärte anschließend die weltweite Organisation der Vereinigung der Krippenfreunde.Besonders betonte er die Bedeutung des Krippengedankens in einer materiell ausgerichteten Gesellschaftsordnung. Weiters hob er den Zusamenhalt und die herzliche Atmosphäre innerhalb der Krippenfreunde heraus.
Im Anschluß an seinen mit viel Schwung und Esprit gehaltenen Vortrag, übernahm der Verbandsobmann den Vorsitz des Wahlkomitees.

Folgende Ausschußmitglieder wurden einstimmig gewählt:

Obmann : Günther Kerle
Obmannstellvertreter: Gottfried Zimmermann
Schriftführer: Peter Schmidt
Kassier: Hans Schindl
Krippenbauleiter: Karl-Heinz GeislerLorenz Perktold, Lorenz Moritz
Archivar-Chronist: Peter Zimmermann
 
Sämtliche Mitglieder des Ausschusses nahmen die Wahl an.
Im Anschluß daran bedankte sich der neue, junge Obmann Günther Kerle für das ihm entgegengebrachte Vertrauen und bat um weiterhin so gute Zusammenarbeit innerhalb des neuen Vereins.Der Obmann ersuchte die Ehrengäste um ein paar Worte und Gedanken zum Thema Krippe.
 
« zurück

Impressum | Informationen laut ECG/MG | Statuten | made by mediawerk